MICHAEL PLEESZ – 1964 – WIEN

MIT 8 JAHREN ERSTES “TAFELBILD“ ZU WEIHNACHTEN AUF DER SCHULTAFEL + ENDGÜLTIGER ENTSCHLUSS NICHT KRANFAHRER, WIE PAPA, SONDERN ZEICHNER ZU WERDEN + ALS 13JÄHRIGER AUFNAHME IN DER GRAPHISCHEN BUNDES-LEHR-UND VERSUCHSANSTALLT + ENTDECKUNG DES LUFTPINSELS, BÜCHERN VON FRANK FRAZETTA UND ILLUSTRATIONEN VON WILLI MITSCHKA + ERKENNTNIS, DAS ILLUSTRATOR EIN BERUF IST + PRAKTIKUM IN DER ORF GRAFIK UNTER ERICH SOKOL + ABSCHLUSS DER MEISTERKLASSE AN DER GRAFISCHEN + 5 JAHRE ANGESTELLT ALS ILLUSTRATOR UND LAYOUTER + ERLERNEN UND PERFEKTIONIEREN VON AIRBRUSH- UND ANDEREN ILLUSTRATIONSTECHNIKEN + ARTDIREKTOR UND MENTOR ROBERT KAITAN RÄT: „SEI KÜHN JUNGE“ + 1987 SELBSTSTÄNDIG ALS ILLUSTRATOR + ARBEITEN FÜR WERBUNG UND VERLAGE + ERSETZEN DES LUFTPINSELS DURCH DIGITALES WERKZEUG + VERTRETEN IN DEUTSCHLAND UND DER SCHWEIZ DURCH DIE AGENTUR ART-ACT UND DER AGENTUR KINKY ILLUSTRATORS + 2000 AUSZEICHNUNG DES ART DIRECTORS CLUB DEUTSCHLAND FÜR DIE PLAYBOY ILLUSTRATION: „DER STRASSENKEHRER UND DER TOD“ + 2005 MIT 2 ILLUSTRATIONEN VERTRETEN IN DER AUSSTELLUNG: „DIE KUNST DES SPIEGEL“ U.A. IM MAK WIEN UND SOCIETY OF ILLUSTRATORS / NEW YORK + SEIT 2011 TRAINER AN DER NDU ST. PÖLTEN + SEIT 2015 TRAINER BEI ILLUSKILLS


FIRST PANEL PAINTING ON THE SCHOOL BLACKBOARD, AGED 8 + FINAL DECISION NOT TO BE A CRANE OPERATOR LIKE DADDY, BUT TO BECOME AN ARTIST + ACCEPTANCE INTO THE GRAPHISCHEN BUNDES-LEHR-UND VERSUCHSANSTALT, AGED 13 + DISCOVERY OF THE AIRBRUSH AND THE WORK OF FRANK FRAZETTA AND WILLI MITSCHKA + REALISATION THAT ILLUSTRATION COULD BE A CAREER + CAREER EXPERIENCE IN THE ORF GRAPHICS DEPARTMENT UNDER THE SUPERVISION OF ERICH SOKOL + GRADUATION FROM THE MASTER CLASS OF THE GRAPHISCHE + 5 YEARS' EMPLOYMENT AS ILLUSTRATOR AND LAYOUT ARTIST + LEARNING AND PERFECTING OF AIRBRUSH AND OTHER ILLUSTRATION TECHNIQUES + ART DIRECTOR AND MENTOR ROBERT KAITAN ADVISES, "BE BOLD, LAD." + 1987 - SELF-EMPLOYED ILLUSTRATOR + WORK FOR ADVERTISING AND PUBLISHING INDUSTRIES + REPLACEMENT OF THE AIRBRUSH WITH DIGITAL MEDIA + REPRESENTATION IN GERMANY AND SWITZERLAND BY THE AGENCIES ART-ACT AND KINKY ILLUSTRATORS + 2000 - ART DIRECTORS' CLUB GERMANY AWARD FOR THE PLAYBOY ILLUSTRATION 'DEATH AND THE STREETSWEEPER' + 2005 - 2 ILLUSTRATIONS IN THE 'THE ART OF SPIEGEL' EXHIBITION IN THE MAK VIENNA AND THE SOCIETY OF ILLUSTRATORS IN NEW YORK, AMONG OTHER GALLERIES + SINCE 2011 - INSTRUCTOR AT THE NEW DESIGN UNIVERSITY, ST. PÖLTEN + SINCE 2015 - INSTRUCTOR FOR ILLUSKILLS

ILLUSTRATION – BILDER ZWISCHEN KUNST UND KOMMERZ
5-TÄGIGER WORKSHOP MIT MICHAEL PLEESZ IN DER MALAKADEMIE SCHLOSS GOLDEGG / SALZBURG. DETAILS, KURSZEITEN, KOSTEN UND ANMELDUNG UNTER: WWW.GOLDEGGMAL.AT

ILLUSTRATION – IMAGES BETWEEN ART AND COMMERCE
A 5 DAY WORKSHOP WITH MICHAEL PLEESZ IN THE SCHLOSS GOLDEGG PAINTING ACADEMY / SALZBURG. DETAILS, COURSE TIMES, COSTS AND REGISTRATION: WWW.GOLDEGGMAL.AT


WEITERS HALTE ICH WORKSHOPS FÜR DIGITALE ILLUSTRATION BEI ILLUSKILLS – DIE ILLUSTRATIONSAUSBILDUNG. INFORMATIONEN UNTER WWW.ILLUSKILLS.COM

I ALSO HOLD WORKSHOPS IN DIGITAL ILLUSTRATION FOR ILLUSKILLS – THE ILLUSTRATION SCHOOL. FURTHER INFORMATION AT WWW.ILLUSKILLS.COM

MICHAEL PLEESZ
CASTELLEZGASSE 9/8
A-1020 WIEN
TEL: +43 664 1405564
MAIL:
WEB: WWW.PLEESZ.COM